Gibt es neben der LaterPay-Gebühr von 15 Prozent weitere Kosten?

LaterPay berechnet als Gebühr lediglich einen Anteil von 15 Prozent des Umsatzes, der für die Händler erwirtschaftet wird. Andere Kosten fallen nicht an.

Es gibt keine versteckten Kosten. LaterPay berechnet eine Pauschale von 15 Prozent des Umsatzes, den wir für Sie als Händler einziehen. Es gibt keine monatlichen Kosten. Auch für Einrichtung, Wartung, Zahlungsabwicklung oder Auszahlung wird nichts gesondert abgerechnet. Mit der Pauschale sind also alle Services abgegolten, die LaterPay für Sie erbringt – einschließlich Mehrwertsteuer-Abrechnung, der Erstellung von digitalen Dokumenten und Rechnungen und des technischen Supports, an den sich Ihre Kunden bei Fragen zu LaterPay wenden können.

Außerdem verzichtet LaterPay darauf, den Händlern die sogenannte Rückbuchungsgebühr in Rechnung zu stellen, die anfallen würde, wenn Käufer einen Kauf rückgängig machen.

Sofern wir bei der Implementierung mit maßgeschneiderten Lösungen helfen, fallen individuell vereinbarte Kosten an.